Archiv für den Monat: Januar 2017

Hautpflege Für Frauen Mit Dunkle Haut

haut

Wenn es um die Hautpflege geht … Eine Größe passt nicht alle! Die Hautpflege sollte für verschiedene Menschen je nach Hauttyp, Teint und Problemzonen unterschiedlich sein. Und um gesunde Haut zu haben, sollten Sie alle diese Faktoren berücksichtigen und einem Regime folgen, das zu Ihren genauen Bedürfnissen und Anforderungen passt.

Hier sind einige Dinge, die Frauen mit dunklen Teint sollten über ihre Haut wissen und einige Tipps für eine gute und effiziente Hautpflege.

Die Natur der dunklen Haut

Dunkler Teint ist aufgrund der Anwesenheit von mehr Melanin in den Geweben im Vergleich zu anderen Hautfarben. Menschen mit dunkler Haut sind im Allgemeinen weniger anfällig für Sonnenschäden oder Hautkrebs. Das heißt aber nicht, dass sie völlig immun gegen sie sind. Dunkelhäutige Menschen sind immer noch an einem Risiko von Sonnenbrand, Schäden und Hautkrebs und sollten daher Vorsicht walten lassen.

Schutz

Um Ihre Haut gesund zu halten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie gut vor der Sonne und seiner schädlichen UV-Strahlen geschützt sind. Obwohl Menschen mit dunkler Haut haben in der Regel eine natürliche SPF von 13, müssen sie noch ein Sonnenschutzmittel verwenden, während wagen sich in der Sonne. SPF 13 bedeutet nur, dass Sie in der Sonne bleiben, ohne Verbrennungen 13 Mal länger als andere Menschen. Aber Sie brauchen definitiv Schutz darüber hinaus! Ein gesundes Hautpflege-Regime besteht aus einem guten breiten Spektrum Sonnencreme.

Sonnenschutzmittel absorbieren die schädlichen ultravioletten Strahlungen der Sonne, d. H. Die UVA- und UVB-Strahlen, bevor sie die Haut durchdringen können und somit geschützt bleiben. Es gibt auch Sonnenschutzmittel, die Arbeit durch die Schaffung einer schützenden Schicht auf der Haut und damit reflektieren die UV-Strahlen. Auf diese Weise, wenn die Strahlen die Hautoberfläche erreichen, sie einfach abprallen. Idealerweise reicht ein SPF 15 für Menschen mit dunkler Haut. Dieses würde sicherstellen, dass Sie in der Lage sind, 15mal mehr in der Sonne auszugeben, ohne Ihre Haut, die beschädigt wird. Allerdings, wenn Sie bestimmte medizinische Bedingungen wie Lupus haben, sind Medikamente oder haben dunkle Flecken und Verfärbungen, benötigen Sie ein Sonnenschutzmittel mit SPF 30. Immer sicherstellen, dass Sie ein breites Spektrum Sonnenschutz, eine, die gegen die UVA sowie die schützt UVB-Strahlen der Sonne.

Tipps zur Verwendung von Sonnenschutzmitteln

Tragen Sie Sonnenschutzmittel täglich, wenn Sie wagen sich in der Sonne.
Tragen Sie Sonnenschutz mindestens 20 Minuten, bevor Sie Ihre Haut der Sonne aussetzen. Stellen Sie sicher, slather genug Sonnencreme über die exponierten Bereichen des Körpers einschließlich der Hals, Arme, Hände und Füße.
Wiederholen Sie Sonnenschutzmittel nach jeder 2 Stunden vor allem, wenn Sie schwimmen, trainiert haben oder allgemein schwitzen viel.
Verwenden Sie keine Sonnenschutzmittel, die vor Ablauf des Verfallsdatums oder nach einem Jahr liegen.
Tragen Sie Sonnenschutzmittel, bevor Sie Make-up.
Verwenden Sie einen Sonnenschutz, der Ihrem Hauttyp passt.

Hautpflege Regimen

Reinigen Sie Ihr Gesicht mit einem guten Reinigungsmittel etwa zweimal täglich – einmal morgens und einmal in der Nacht. Dies würde den ganzen Schmutz und Talg in den Hautporen zusammen mit restlichen Make-up-Partikel angesammelt zu entfernen. Vermeiden Sie scheuernde Reinigungsmittel, die Ihre Haut reizen könnten. Massage der Reiniger sanft auf dem Gesicht in kreisenden Bewegungen. Menschen mit fettiger Haut sollten an leichten ölfreien Reinigungsgel haften, während jene mit trockener Haut cremige Reinigungsmittel verwenden können.

Peeling zweimal pro Woche. Dies entfernt alle toten Hautzellen von der Hautoberfläche und zeigt die frischen neuen Zellen von unten

Feuchtigkeit spenden. Selbst wenn Ihre Haut ölig ist, ist es wichtig, es zu befeuchten und halten Sie es hydratisiert. Wenn Sie don’tComputer Technology Artikel, würde Ihre Haut produzieren mehr Talg, um den Mangel an Feuchtigkeit zu kompensieren und machen Ihr Gesicht öliger und fettiger.